Freitag, 16. Oktober 2009

Dia de Muertos


..wird in Mexiko traditionell als "Tag der Toten" gefeiert, als Teil des Lebens und der Kultur. Bei uns ist der 1. November der Allerheiligentag. Auf diesen Tag freue ich mich besonders: Anette Liedke hat mich eingeladen anläßlich der "Offenen Ateliere in Oberberg" meine Werke in ihrem Atelier auszustellen, zusammen mit den Goldschmieden Hannes Adleff und Anna Hammoudo.



Anette hatte die Idee eben diesen "Dia de Muertos" quasi als Motto des Tages zu nehmen: das Büffet wird dementsprechend dekoriert sein, bunte Totenköpfe und all der bunte, schön morbide Kram der eben in Mexiko an diesem Tag nicht fehlen darf!

Gerade hab ich dann in mein Stoffregal geschaut und den phantastischen Stoff "Calaveras" herausgekramt: bunte und blumig glitzernde Schädel auf schwarzem Untergrund. Daraus werde ich mir für diesen Tag das passende Outfit nähen.... ja, nähen, nicht filzen!

Kommentare:

filzallueren hat gesagt…

Was für ein schöner Stoff, kriegen wir das Outfit auch zu sehen? Ich wäre sehr gespannt darauf!
Die Einladungskarten sehen seeehr toll und edel aus, viel Erfolg und viel Spaß bei der Ausstellung wünsche ich Dir.
Liebe Grüße, Alex
P.S.: Ich war in der Nähe von Winterberg, ist das Deine Ecke?

filz-dochmal hat gesagt…

das hört sich ja spannend ein, der flyer dazu ist sehr schön gestaltet. schade, dass ihr zu weit weg seid... mach doch bitte fotos und stelle sie dann auf deinen blog...das wird bestimmt toll...ich wünsche dir eine erfolgreiche ausstellung. liebe grüße meike