Mittwoch, 9. Oktober 2013

Workshop in Langwies/Schweiz


Ein intensives Workshopwochenende liegt hinter mir. Der Verein Filzszene Graubünden hatte mich eingeladen, einen Workshop zum Thema Beton und Filz zu moderieren. Bepackt mit Material und Werkzeug ging es letzten Donnerstag auf die Reise.

Spannend war schon der letzte Teil der Anreise: von Chur nach Langwies galt es 784 Höhenmeter verteilt auf 21 km und 326 Kurven (!) auf einer schmalen Serpentinenstrasse zu überwinden.... und das überwinden könnt ihr wörtlich nehmen.

Dort angekommen erwartete mich ein malerisches, kleines Bergdörfchen wie aus dem Bilderbuch. Und dann ging es nahtlos in den Workshop. Neun tolle kreativ-produktive Frauen betonierten und filzten, es entstanden wunderschöne Werke.

In den anderen Workshops entstanden unter der Leitung von Lyda Rump NL, Sophia Wagner D und Ursula Suter CH tolle Werkstücke.

Schade, dass es schon vorbei ist. Danke an eine tolle Workshopgruppe und die fleissigen Organisatorinnen der Filzszene Graubünden für ein wunderbares Arbeitswochenende.

Montag, 5. August 2013

Heider Kunsttour 2013


Und schon ist die Kunsttour wieder vorbei: mein neuer Ausstellungsplatz lag sehr schön. Den ganzen Tag leicht beschattet, meine Werke liessen sich gut präsentieren und die Lage sehr zentral.

Die Resonanz war überwältigend, ist doch meine Materialkombination Filz/Beton für viele eher gewöhnungsbedürftig. Viele Besucher konnten es sich einfach nicht verkneifen, schnell einmal die Werke zu "befingern", die Materialien zu ertasten. Natürlich liegt da ja auch der Reiz: harter Beton und weicher Filz.... ein unbeschreiblicher Kontrast. Mir wuerde es auch in den Fingerspitzen kribbeln.  Letztendlich musste ich aber bei den empfindlichen Exponaten ein Schildchen anbringen:"Bitte nicht berühren, Danke!". Bei geschätzten 5000 Besuchern wäre ansonsten abends nicht mehr viel übrig geblieben........

Filz und Holz

Filz und Beton





Donnerstag, 1. August 2013

Bilderbuchwetter


Aber mal ganz ehrlich: einige Grade weniger hätten auch gereicht. Das Wetter ist toll, zum schwimmen, faulenzen, Urlaub machen. Aber zum arbeiten? Bei Temperaturen um die 30 Grad wird das Filzen zur Qual. Betonieren ist fast unmöglich.

Für die Veranstalter und Künstler der 5. Heider Kunsttour ist das sommerliche Wetter natürlich die Krönung. Ich werde auch wieder dabei sein. Zwar nicht mehr an meinem "Stammplatz" unter den schönen alten Bäumen, aber der neue Platz liegt dafür mitten im Zentrum. Mit der Präsentation meiner Objekte muss ich mich dann etwas umstellen.

Die letzten Wochen war ich auch wieder richtig fleissig: habe an diversen Filz-Beton-Objekten gearbeitet. Darunter auch diese hier:


Die echte Banane dient nur als Größenvergleich und ist nicht Teil des Filz-Betonobjektes:-).

Meine neuen Flyer sind auch rechtzeitig fertig geworden und werden am Sonntag sicher viele Abnehmer finden.... bei dem Wetter!




Sonntag, 7. Juli 2013

Einfach perfekt


Jetzt, nach den Wochen intensiver Arbeit und der Anspannung kehrt erst einmal Ruhe ein. Die gestrige Ausstellungseröffnung war rundum perfekt: die Sonne lachte, viele Besucher, schöne Gespräche zu meiner Arbeit und meinen Ausstellungsstücken. Leider blieb mir keine Zeit, detaillierte Fotos zu machen, werde das aber in den nächsten Tagen nachholen. Die Ausstellung ist noch bis zum 28.07.2013 in der Fingerhut Akademie zu besichtigen.

Filz und Holz



Filz und Beton

Noch schnell einige Fotos bevor die Besucher kommen


Filz und Beton

Ausklang im Schlosspark 

Donnerstag, 27. Juni 2013

Countdown


Eigentlich ist es immer das Gleiche: man glaubt prima im Zeitplan zu liegen. Aber dann kommen diese kleinen, unvorhergesehenen Kleinigkeiten. Der ausgeklügelte Zeitplan platzt wie eine Seifenblase. Wahrscheinlich gehört dieser letzte Druck einfach dazu und ich bin immer erleichtert wenn ich höre, dass es nicht nur mir so geht.

Auf der Collage oben ist ein Objekt für meine nächste Ausstellung abgelichtet: noch immer arbeite ich hauptsächlich mit der Kombination von Beton und Filz. Es ist nach wie vor spannend, harter Beton und  weicher Filz - eine Liaison.

Wer noch mehr Beton und Filz sehen möchte: am 06. Juli um 19.00 h in der Fingerhut Akademie. Bei gutem Wetter im Schlosspark vor der malerischen Kulisse von Schloss Crottorf.

Und wer jetzt sogar Lust hat, ein eigenes Kunstwerk zu betonieren.... am Samstag ist noch kurzfristig ein Platz im Betonworkshop frei geworden.

Donnerstag, 3. Januar 2013

Auf ein Neues



Ein gutes, gesundes und glückliches Neues Jahr wünsche ich allen Besuchern dieser Seite. Nach fast eineinhalb Jahren Blogpause starte ich jetzt wieder durch. Neue Projekte, viele Workshops, Events und Ausstellungen sind in der Planung. Die Beschaulichkeit der Festtage ist schon verflogen, noch einen Ferientag und ab nächster Woche wieder zurück in den Alltag..... to be continued.