Montag, 9. November 2009

Schwarz auf Weiss


Meine neueste Minikollektion: Schals und Schmuck, puristisch in Form und Farbe. Die Idee dazu kam mir als ich mir einen Schal umlegen wollte und mich mal wieder darüber ärgerte das das schöne eingefilzte Muster kaum noch zu sehen war. Ich wollte einen Schal entwerfen den Frau immer unterschiedlich tragen konnte, das Muster aber dennoch wirkte und wobei der Verschluß gleichzeitig auch noch Muster, Skulptur, eben dreidimensional war.


Der Schmuck: das gleiche Element wie auf dem Schal, aber die gleiche Art um sie zu verschließen. Und wem die Schals und Ketten gut gefallen, hier gibt es noch mehr davon!

Kommentare:

Frauke-Filz.de hat gesagt…

Seehr cool!!!
LG,
Frauke

Helga hat gesagt…

Klasse
L.G.
Helga

filz-dochmal hat gesagt…

wow, die kombi gefällt mir super...tolle idee. liebe grüße meike

Jeannette hat gesagt…

Super klasse schön. Aber ich sehe schon die Kunden vor mir, die das wieder alles nicht verstehen. Komme vom Markt und was da wieder für Sprüche kamen. Unglaublich...

LG
Jeanne