Mittwoch, 23. Dezember 2009

Von Eislaternen, Ferien und neuen Projekten


Ja, ich weiß, habe meinen Blog sträflich vernachlässigt in der letzten Zeit! Aber es gibt keine bessere Entschuldigung als sagen zu können: ich hatte einfach so fürchterlich viel zu tun! Wenn ich in diesem Moment einen Fingerabdruck machen müßte, ich glaube da wäre nichts zu sehen, alles abgerubbelt, abgerieben, abgearbeitet vom vielen filzen!



Endlich Ferien, Zeit für alles Liegengebliebene, für neue Ideen... übrigens werde ich im neuen Jahr das Filzen etwas in den Hintergrund stellen, etwas ganz Neues beginnen... ein neues Material in Kombination mit Filz.... eine Fusion verschiedener Materialien. "Fusionen" heißt auch der Arbeitstitel meiner Ausstellung im Sommer 2010 für die ich ab Januar kräftig arbeiten werde!

Und jetzt zu den Eislaternen: der Wintereinbruch hat uns hier im Sauerland Berge von Schnee und eisige Temperaturen gebracht. Das ideale Wetter um schon mal auf Vorrat einige Eislaternen für die Festtage zu machen. Schade das schon wieder Tauwetter eingesetzt hat!



Aber jetzt möchte ich mich bei euch für die vielen lieben Kommentare, den Zuspruch, das Interesse an meiner Arbeit des letzten Jahres bedanken! Ich wünsche euch ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest!

Kommentare:

Sylvia hat gesagt…

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Lasst es Euch gut gehen!
GLG Sylvia

filz-dochmal hat gesagt…

oh ich kann dir nachempfinden, so geht es mir auch, also ich hatte im dezember gerade 2 post....das sagt ja auch alles....aber eigentlich ja auch schön, oder...ich wünsche dir ein wunderbar kreatives neues jahr und freue mich schon sehr auf dein bilder und anregungen....liebe grüße meike