Mittwoch, 9. Oktober 2013

Workshop in Langwies/Schweiz


Ein intensives Workshopwochenende liegt hinter mir. Der Verein Filzszene Graubünden hatte mich eingeladen, einen Workshop zum Thema Beton und Filz zu moderieren. Bepackt mit Material und Werkzeug ging es letzten Donnerstag auf die Reise.

Spannend war schon der letzte Teil der Anreise: von Chur nach Langwies galt es 784 Höhenmeter verteilt auf 21 km und 326 Kurven (!) auf einer schmalen Serpentinenstrasse zu überwinden.... und das überwinden könnt ihr wörtlich nehmen.

Dort angekommen erwartete mich ein malerisches, kleines Bergdörfchen wie aus dem Bilderbuch. Und dann ging es nahtlos in den Workshop. Neun tolle kreativ-produktive Frauen betonierten und filzten, es entstanden wunderschöne Werke.

In den anderen Workshops entstanden unter der Leitung von Lyda Rump NL, Sophia Wagner D und Ursula Suter CH tolle Werkstücke.

Schade, dass es schon vorbei ist. Danke an eine tolle Workshopgruppe und die fleissigen Organisatorinnen der Filzszene Graubünden für ein wunderbares Arbeitswochenende.

Kommentare:

GRISCHArte hat gesagt…

Ist doch gar nicht soooo schlimm die Strasse :-)

Katie Ki-Gö hat gesagt…

Hallo!
Ich finde Deine Sachen klasse. Da schau ich gerne mal öfters rein! =)
Ganz liebe Grüße
Katie

Rosalia hat gesagt…

Vielen Dank liebe Katie:-).