Dienstag, 10. März 2009

Grau in Grau


....da hilft nur Farbe: seit geraumer Zeit filze ich mal wieder Blüten! Die Markttermine rücken unaufhaltsam näher. Angefangen habe ich mit meinen Lieblingsblumen, der Iris. Danach kommen dann schön nach Sorte geordnet die anderen Blüten dran.

Bei uns lag heute Morgen wieder Schnee, es regnet momentan ständig und da können so ein paar hübsch dekorierte Filzblüten einem wenigstens im Haus ein kleinen Hauch von Frühling geben!

Kommentare:

ela hat gesagt…

Schön bunt!
Eine gute Idee gegen das aktuelle Schmuddelwetter!
lg
ela

Annette hat gesagt…

Du hast ja soo recht - bei mir ist heute auch wieder Blütenfilzen dran !
LG Annette

Frauke-Filz.de hat gesagt…

Hach, die sind ja soo schön! Ich filze auch gerade Blüten: Osterglocken. Ich bin heiß auf meine Hausarbeit und muss auch für einen Frühjahrsmarkt filzen. Aber ich habe mir fest vorgenommen dieses Jahr keine Eierhütchen oder Hasen zu filzen. Weiß jemand, wie man Akelei filzen könnte?
Verfilzte Grüße,
Frauke