Mittwoch, 26. Mai 2010

Von Planeten, Hypertufa und neuen Filzwelten



Letztes Wochenende habe ich das erste mal eines meiner Werkstücke in der Kombination Beton/Filz veröffentlicht, in der Feltalong-Galerie . Ich war überwältigt von den vielen Reaktionen aus der Filzwelt!

Hier ein "Planet" aus Hypertufa mit Filz kombiniert. Der Planet erhält jetzt noch einen speziellen Anstrich der die Moosbildung fördert.... und darf dann im Garten liegend ungestört Patina ansetzen.....

Kommentare:

filz-dochmal hat gesagt…

wow, das sieht super aus....die kombination gefällt mir richtig gut....grüßle meike

filz-t-raum.ch hat gesagt…

....weiterhin ganz sprachlos....immer noch total begeistert!!!
selber mache ich auch viele skulpturen für ins freie, deshalb gefällt mir dein filz-beton planet besonders guuuuuuut!!!
lass uns dann auch in einem oder zwei jahren sehen, wie er sich verändert hat, das ist wunderbar zu beobachten.
herzlichst,
filz-t-raum.ch

mo hat gesagt…

ich bin so was von fasziniert von dieser Deiner Kombinationsidee, daß mir die Worte fehlen (selten, selten!!)

LG
mo

GRISCHArte hat gesagt…

Die Kombination ist einfach stark

Ute hat gesagt…

Auch ich finds nach wie vor toll. Frage mich aber, wie du den Beton mir dem Filz verbunden hast. Einfach aufgeklebt, oder einbetoniert?

vonleidenberg hat gesagt…

Na, die Idee ist ja genial! Filz mit weniger gängigen Materialien zu mixen gefällt mir! Auch deine anderen Werke machen Lust auf Eigenes! Werde es weiterverfolgen!
Liebe Grüße und schönes Wochenende!

Susannelfe hat gesagt…

Ich bin wie immer sehr beeindruckt, was kannst Du eigentlich nicht? ☺
Ich werde Alles dransetzen, um Dich bei Deiner Ausstellung besuchen zu können, drück uns die Daumen, dass es klappt.